Themenmodule

Nutzen Sie mit Hilfe weiterer Module das Informations- und Akquisitionspotenzial der Besucherbefragung intelligent aus!
Da auf dem Messestand wichtige Zielgruppen angetroffen werden können lassen sich über spezialisierte Zusatzmodule weitere Wichtige Informationen ermitteln.

  • Umsatzwirkung: Mit dem Modul Umsatzwirkung des Messeauftrittes erhalten Sie ein erweitertes Dashboard für die Darstellung der Standperformance. Hier werden mit Hilfe von Zusatzfragen die Investitionseffekte berechnet, die durch den Messestand direkt oder indirekt adressiert werden können.
  • Marktanalyse: Mit dem Modul Marktanalyse behalten Sie die Entwicklung zentraler Marktparameter im Blick und positionieren darauf aufbauend das Unternehmen und die Produkte ggf. neu.
  • Produkttest: Da Messen i.d.R. zur Vorstellung neuer Produkte genutzt werden, bietet sich gerade in einer solchen Situation das Modul Produkttest an.
  • Lead-Generierung: Letztendlich geht es am Ende der Messe auch um den Verkaufserfolg. Unser Modul Lead-Generierung sorgt für zusätzliche Verkaufs-Chancen und steigert den Gesamterfolg.

Mit dem Modul "Umsatzwirkung" erfolgt eine Abschätzung des Umsatzeffektes, der durch den Messeauftritt ausgelöst wird.
Durch ergänzende Zusatzfragen und eine Besucherzählung erstellen wir für Sie eine plausible Prognose über die vertriebliche Wirkung des Messeauftritts (quantitative Berechnung in EUR).

Damit zeigen Sie den Erfolg des Messeauftritts klar und deutlich auf!

Nutzen Sie die Anwesenheit potenzieller Verwender und Entscheidungsträger auf Ihrem Stand zum Test neuer Produkte.
Mit wenigen gut ausgewählten Zusatzfragen ermitteln Sie die Akzeptanz Ihrer neuen Produkte sowie die Preisbereitschaft der Käufer noch vor dem endgültigen Roll-Out.

In Kombination mit weiteren Fragen aus der Messeanalyse können Sie Ihre Go-to-Market Strategie erfolgreich anpassen.

Mit diesem Modul erfolgt die Ermittlung zentraler Marktinformationen für die Ausrichtung und Absicherung von Marketing- und Vertriebs-Maßnahmen.

Analysieren Sie zentrale Markttrends und Beschaffungsvorhaben sowie die Positionierung Ihres Unternehmens und der Produkte im Wettbewerbsvergleich.

Hier werden zusätzliche Leads im Anschluss an die Besucherbefragung generiert.
Gerade auf größeren Messeständen wird das vertriebliche Potenzial i.d.R. nicht vollständig ausgeschöpft.

Im Anschluss an Fragen zu Produktinteresse und Follow-Up erfasst BRCG die Visitenkarte von Interessenten und steuert zusätzliche Leads in Ihren Vertriebsprozess ein.