Analyseprojekte

Mit Hilfe der BRCG Web Analytic Lösungen lassen sich zahlreiche Analyse-Themen effizient und erfolgreich umsetzen.
Die durch Web Analytic gewonnenen Informationen helfen die Qualität von Entscheidungsprozessen deutlich zu verbessern und die Entscheidungsgeschwindigkeit deutlich zu erhöhen, dabei sind Möglichkeiten der zu analysierenden Themenbereiche kaum Grenzen gesetzt und können zielgerichtet auf Ihre spezifischen Fragestellungen ausgerichtet werden.

Analyse führender Kunden zu geschäftlichen Initiativen und zentralen Themen zur Ermittlung neuer Ansatzpunkte für den Vertrieb.
Erst durch Web-Analytic wird diese Fragestellung überhaupt wirtschaftlich umsetzbarAnsatzpunkte für das Profiling:

  • Welche geschäftlichen Initiativen liegen vor?
  • Welche Themen treibt das Unternehmen voran?
  • Welche relevanten Beschaffungsprozesse werden dadurch unmittelbar oder mittelbar ausgelöst?
  • Welche Ansatzpunkte für den Vertrieb entstehen dadurch?

BRCG ermittelt diese Informationen durch umfangreiche Internet- und Datenbankanalysen sowie in Gesprächen mit relevanten Personen des Zielkunden und erstellt hierzu ein übersichtlich strukturiertes Dossier.
Auf der Grundlage dieser Informationen ist eine wirkungsvolle Positionierung des Leistungsangebots der Kunden und Partner möglich.

Wichtiges Thema insbesondere in intransparenten Märkten zur Identifikation und Akquisition neuer Partner (z.B. im Bereich Finanzdienstleistungen sowie IT und Telekommunikation)!

Web Analytics ermöglicht die Qualifizierung möglichst vieler potenzieller Partner und erlaubt eine flexible Erfassung und Aufbereitung in einem CRM-System.
Über eine automatisierte Internetrecherche werden wichtige Informationen wie Telefonnummer und Email sowie die Produkt- bzw. Lösungskompetenz ermittelt.
Über ein mehrstufiges Scraping und eine mehrstufige automatisierte Web-Analyse werden weitere Informationen erhoben, aus denen sich dann ein Partnerprofil ergibt.
Diese Vorgehensweise eignet sich z.B. für Unternehmen der Finanzdienstleistungsbranche, bei der Suche nach spezialisierten Maklern (z.B. Kompetenzen im Bereich Altersvorsorge, Immobilien etc.) oder für Unternehmen der IT-Branche bei der Suche nach Vertriebspartnern, die z.B. spezifische Branchenkompetenzen haben sollen.

Bewertung des Akquisitionspotenzials zur Vorbereitung von E-Mail Kampagnen wie auch telefonischer Presales Aktivitäten.

Im Gegensatz zu den Top-Accounts geht es hier um ein Massenthema. Auf der Basis einer automatisierten Webseitenanalyse wird das Akquisitionspotenzial bewertet.
Dadurch lassen sich sowohl E-Mail Kampagnen wie auch telefonische Presales Aktivitäten viel zielgerichteter und kostengünstiger durchführen.

Analyse der zentralen Informationen über die wichtigen Mitbewerber zur Abschätzung des strategischen Aktions- und Reaktionsprofils (PORTER).

  • Mit welchen Schlüsselbegriffen werden diese Unternehmen in Verbindung gebracht?
  • In welche Kontexten geschieht dies?
  • Welche strategischen Themen treiben diese Unternehmen voran?
  • Wie weit ist der Reifegrad dieser Themen voran geschritten?
  • Wie sollte der Auftraggeber darauf reagieren?

Integration aus der Analyse führender Kunden, Mitbewerber und Branchentrends.
Sehr interessant für das Top-Management zur strategischen Gesamtbeurteilung.

Entwicklung eines Branchen-Monitors:

  • Eine Integration aus der Analyse führender Kunden, Mitbewerber und Branchentrends
  • Branchen: IT und TK, Automotive, Energie, Chemie und Pharma, Finanzdienstleistungen

Analyse neuer Technologien und Abschätzung der Phase im Technologie-Lebenszyklus (z.B. zur Vorbereitung von Investitionsentscheidungen).

  • Welche neuen Technologien erscheinen auf der Bildfläche?
  • Mit welchen Begriffen korrelieren diese Technologien?
  • Wie entwickeln sich die Häufigkeiten dieser Korrelate?
  • Wann lohnt es sich, in bestimmte Technologien zu investieren?
  • Abschätzung des Technologie Lebenszyklusses

Hohe Potenziale zur Automatisierung, Qualitätsverbesserung und zur kostengünstigeren Erstellung.
Erweiterung von Presse-Clippings:

  • Durch den Einsatz von Web Analytics lässt sich die Güte von Presse-Clippings deutlich verbessern
  • Durch die Analyse digitaler Medien lassen sich automatisierte Auswertungen und Folgeprozesse durchführen
  • Darüber hinaus ist die Realisation von Einsparungspotenzialen auf der Kostenseite denkbar